Titelbild BeWo ganz breit

Begleitetes Wohnen

Eigener Wohnraum für mehr Lebensqualität

Ein Angebot für...

IMG 9293 Perspektive Begleitetes Wohnen web

... Menschen mit einer Suchtmittelabhängigkeit

... Menschen mit psychosozialen Problemen

... junge Erwachsene ab 18 Jahren in einer Krisensituation 

 

Damit niemand ohne Wohnung bleibt

Stress mit dem Vermieter? Wohnung verloren? Gerade keine eigene Bleibe? Überfordert mit dem eigenen Haushalt? Das Begleitete Wohnen der PERSPEKTIVE richtet sich an Menschen mit einer Suchtmittelabhängigkeit oder psychosozialen Problemen sowie junge Erwachsene in Krisensituationen. Wir sorgen für stabile Wohnverhältnisse und verhindern Obdachlosigkeit.

Verhinderung von Obdachlosigkeit - Förderung von Wohnkompetenzen

Betreuung in der passenden Unterkunft

Mit unserer Begleitung

  • in der eigenen Wohnung
  • in einer Wohnung der PERSPEKTIVE
  • in einer Jugend-WG
  • in einer Übergangswohnung

verbessern wir das Wohnverhalten, stabilisieren Wohnverhältnisse und verhindern Obdachlosigkeit.


Wohnen zählt zu den Grundbedürfnissen des Menschen. Verschiedene Lebensumstände können dazu führen, dass Menschen ohne Wohnraum sind oder Gefahr laufen, ihre Wohnung zu verlieren.

Bestehen Probleme im Wohnalltag oder gespannte Mietverhältnisse, bietet das Begleitete Wohnen die notwendige Unterstützung an.

IMG 9815 Perspektive Suchtberatung web
Bewo Wohnung innen

Zweckmässige Unterkunft auf Zeit anbieten

Räumliche Distanz zur Gasse, kurzfristige Unterkunft im Sinne einer Überbrückung oder ein neues Daheim nach einem Gefängnisaufenthalt ermöglichen.

Das begleitete Wohnen hilft Stabilität zu erlangen und befähigt die Bewohner/innen, wieder selbständig wohnen zu können. In dieser Phase sollen sie in einer zweckmässigen Wohnung leben können und in ihrem Alltag unterstützt werden. Die Wohnkompetenz wird gestärkt. Es ist aber nicht immer möglich, die gewünschte Selbständigkeit zu erlagen. In diesen Situationen werden weitere Hilfsangebote erschlossen.

Sachhilfe

Die Wohnbegleiter unterstützen in der Haushaltführung, der Erledigung anfallender Korrespondenz, bei nachbarschaftlichen Konflikten sowie dem Kontakt mit den Verwaltungen. Müssen weitere Hilfsangebote erschlossen werden, stellen die Wohnbegleiter den Kontakt her.

Sachhilfe Pixabay

Konkrete Unterstützung

Wir stellen Betroffenen eine möblierte Wohnung zur Verfügung. Zusätzlich unterstützen wir sie im Haushalt (Ordnung, Waschen, Reinigung, Ernährung), im Umgang mit Geld, bei administrativen Aufgaben, beim Kontakt zur Verwaltung etc. Unsere Wohnbegleitung erfolgt in Form von Hausbesuchen und Gesprächen. Die Besuche werden nach Bedarf festgelegt und erfolgen meist im Wochenrhythmus.

Wo wir Begleitung bieten:

  • In der eigenen Wohnung
  • In einer Wohnung der PERSPEKTIVE
  • In Jugend-WGs
  • In einer Übergangswohnung

“Mit massgeschneiderten Unterstützungsmassnahmen befähigen wir die Klienten zur grösstmöglichen Selbständigkeit. Wer möchte nicht gerne in den eigenen 4 Wänden wohnen dürfen?“

Felix Schönberg
Wohnbegleiter

“Begleitetes Wohnen bedeutet für mich, meine Selbständigkeit wahren zu können. Zusammen mit der Wohnbegleiterin plane ich die Haushaltführung und schaffe es damit gut, meine Bude in Schwung zu halten. Die Gespräche sind eine wertvolle Abwechslung und durchbrechen die Einsamkeit.“

Alois Schönbächler
Klient Begleitetes Wohnen

Leistungserbringer

PERSPEKTIVE
Begleitetes Wohnen

Weissensteinstrasse 33
Postfach 655
4502 Solothurn
032 626 56 60
Email

Google Maps / Routenplaner

 

Erreichbarkeit

Montag bis Freitag:

08.00 - 12.00
13.30 - 17.00

Ihre Ansprechpartner:

Haefelfinger Denise IMG 0408
Denise Häfelfinger
032 626 56 63
E-Mail

Team Schoenberg Felix
Felix Schönberg
032 626 56 62
E-Mail